11 Jan, 2015

Mitten im Winter. Damit Kälte, Eis und Schnee nicht auf die Stimmung und Gesundheit schläft gilt es einige Tipps zu beachten.

Sport und Bewegung

Frische Luft tut gut! Wer sich jetzt überwindet und die Laufschuhe schnürt, kommt gesünder durch die kalte Jahreszeit. Der häufigste Fehler beim Laufen im Winter: Viele Sportler ziehen sich zu warm an. Erfahrene Sportler setzen daher auf das Zwiebelschalenprinzip. Wichtig dabei: Die Kleidungsstücke müssen atmungsaktiv und schweißdurchlässig sein.

Mützen, Stirnbänder oder Kopftücher halten den Kopf warm und trocken. Integrierten Reflektoren machen den Sportler auch für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar.

Und direkt nach dem Joggen heißt es: Ab ins warme Heim und unter die heiße Dusche. 🙂

Ideale Sportausstattung findest du in diesen Sport-Shops – mit Cashback und zahlreichen Gutscheinen!

Vorbeugung und Behandlung

Halsschmerzen, Husten und Schnupfen – typische Erkrankungen im Herbst und Winter. Einerseits helfen Hausmittel, wie genügend Vitamin C (in Zitronen, Orangen, usw.), aber auch Vitaminpräparate und Medikamente, wenn es zu spät ist. Für Mittel zur Vorbeugung und Medikamente für Krankheiten etablieren sich mittlerweile im Internet bessere Alternativen zur Apotheke um die Ecke: Die Online-Apotheke.

Die Vorteile von Online-Apotheken:

  • bis 60% Ersparnis auf das gleiche Produkt (gleiche Markenhersteller)
  • bequem und diskret von zu Hause bestellen, oftmals versandkostenfrei
  • pünktliche und zuverlässige Lieferung

Die besten Online-Apotheken findest du unter Gesundheit-Shops – weiters sparst du mit Cashback und zahlreichen Gutscheinen.

Shoppst du noch oder sparst du schon?

Klicken. Shoppen. Abkassieren:

Kostenlos anmelden und kräftig abkassieren

Help-Desk